Designer & Architekten haben Bambus entdeckt

Eine der Besonderheiten von Topbamboo ist die Farbvielfalt. Im Allgemeinen sind Bambus-Bodenbeläge nur in seinem natürlichen hellen Gelb oder in einem Karamell-Ton verfügbar. Bei Top Bamboo kann man hingegen aus einer breiten Palette verschiedener naturnaher Farben wählen, beispielsweise weiß, grau oder einem zarten braungrau. Darüber hinaus gibt es unterschiedliche Oberflächenstrukturen wie eine gebürstete Version. Wer besonders hohe Ansprüche an die Oberfläche hat, kann auf die Density-Ausführung mit einer extrem harten Bambus-Deckschicht zurückgreifen. Dieser Bodenbelag eignet sich sogar für die Verlegung im Objekt mit hoher Beanspruchung. Und weil Topbamboo die Anforderungen, der europäischen Feuersicherheitsklasse Cfl-S1 (EN 13501-1) erfüllt, kann er in öffentlichen Gebäuden eingesetzt werden.
Infolge dieser Eigenschaften planen Designer und Architekten Bumboo Top-Klick zunehmend ein. Vor allem wenn sie ein besonderes Augenmerk auf die Nachhaltigkeit der eingesetzten Produkte legen: Qualität, Charakter und Vielseitigkeit ohne die Umwelt zu gefährden

Kommentar (0)

Schreib einen Kommentar

Hinterlassen Sie eine Antwort