Ist ein Bambusboden eine umweltfreundliche Wahl

Das Wachstum und die Ernte sind die wichtigsten Umwelt Argumente für Bambus. Jedes Jahr entwickelt die Bambus Mutterpflanze viele neue Stämme die in nur wenigen Monaten zu ihrer volle Länge bis zu 20 Meter wachsen. Danach dauert es etwa 5 Jahre, bis der Bambusstamm verholzt ist und die gewünschten technischen Eigenschaften besitzt um als Bodenbelag eingesetzt zu werden. In einer gut geführten Bambusplantage können jährlich alle 5 Jahre alten Stämme geerntet werden, ohne dass der Bestand sich verkleinert. Im Gegenteil: Der Wald wird besser und schneller wachsen durch die jährliche Ernte.

Kommentar (0)

Schreib einen Kommentar

Hinterlassen Sie eine Antwort